YOGATHERAPIE/ EMBODIMENT

Embodiment ist eine wissenschaftlich erwiesene Körper -und Sinn Methode und beinhaltet Praktiken, durch die wir die Wechselwirkung zwischen unserem Körper und unserer Psyche verstehen und nutzen lernen können. Es ist die Kunst über den gefühlten Sinn in die tiefe Beziehung mit unserer Körperweisheit zu treten. Unser Körper ist der Spiegel unserer Seele und mit  ihr, verbinden wir uns durch sensorische Bewegungsabläufe. Hier eilt unser Verstand unserem Körper nicht voraus, da wir unsere Körpersprache durch natürliche Bewegungen entstehen und fortsetzen lassen, um zu unserer emotionalen Intelligenz zurück zu kehren. In dieser intensiven Selbsterfahrung entsteht die Selbsterkenntnis, die uns Handlungsfähig macht und wir uns somit in die Selbstregulation und Regeneration führen zu können.

In der Yogatherapie ist unser gemeinsames Ziel, deinen Körper zu ressourcieren und dich in deine eigene natürliche Kraft zurück zu führen. In dieser integrativen Variante des Yoga wende ich traumasensitives Yoga an, wodurch du immer eine Wahl und viele Möglichkeiten hast, für Dich selbst zu entscheiden und einen Weg zu wählen. Traumasensitives Yoga in Form von Asanas ist durch das Fühlen, Spüren und Zuhören im eigenen Körper, jedem Menschen möglich und gehört zur therapeutischen Körperarbeit.

Gemeinsam nutzen wir für dich verschiedene Asanas als Einstiegspunkt, um Sicherheit aufzubauen. Von dort aus begleite ich dich achtsam in unserem Setting und halte dir den Raum den du brauchst. Mein Wunsch für meine Klient:innen ist, dass sie in ihrer eigenen Kraft sind, damit sie mich am Ende der Yogatherapie nicht mehr brauchen, weil sie entscheidende Selbsterfahrungen gemacht haben und geerdet sind.

Säulen der Yogatherapie in der Human Base ®

Begleitung
Betreuung

Der ganzheitliche Ansatz

Emotional
Physisch

|| SIDDHAH SVATANTRA-BHAVAH || 13 ||

So wird durch die Verwirklichung des subtilen inneren Pulsierens,
das dem Licht des Selbstinnewohnt, die Freiheit erreicht.

Kashmir- Śivaismus, Śiva- Sūtras

Rezitat: Der Yoga der höchsten Identität –
übermittelt von Vasugupta, Jaideva Singh